Soziale Projekte für Gambia e.V Rechtsanwältin Marika Bjick Ferdinand-Lassalle-Straße 18 04109 Leipzig Deutschland +49 341 213 19 79

Home

Aktuelles aus dem Jahr 2017 finden Sie hier ...

158__1__453.jpg

Winter 2017


In den Weihnachtsferien nahmen vier unserer Lehrer an einem Workshop teil, den der mit uns befreundete Verein "At Eye Level" in Sanyang durchführte. Dieser Workshop vermittelte unseren Lehrer Neues über die systemische Ausbildung und neue Unterrichtsformen.

Herbst 2017

Die erst im März 2016 angeschafften Schuluniformen hielten leider nur ein Schuljahr. Das Material war zu dünn und bei der täglichen Beansprachung rissen die Kleider und Hemden.

Auf Vorschlag von Hawa, unserer Schuldirektorin in Kusamai, hat sie mit Frauen des Dorfes selbst Stoffe gebatikt und zwar im selben Design, wie die früheren Schuluniformen. Diese Stoffe hat dann der örtliche Schneider zu neuen Uniformen verarbeitet, die pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres fertig waren.

126__5__473.jpg

140_656.jpg

Herbst 2017


Im September 2017 bekam unsere Lehrerin Mariama ihr zweites Kind - einen kleinen Bubacar.

Herbst 2017


Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres waren die bei dem einheimischen Tischler in Auftrag gegebenen Schränke für die Klassenzimmer fertig.

117__4__896.jpg

59934822_954.jpg

Herbst 2017


Nach Abschluss aller Arbeiten hieß es nun auch in Kusamai "Wasser marsch!"

Herbst 2017

Dann kamen die "Solarmädels" von Fandema, einem Frauenförderprojekt in Gambia, um die Solartechnik zu installieren.

60246244_104.jpg

120__5__742.jpg

Juli 2017


Der Schulausflug fand seinen krönenden Abschluss bei einem Abendessen in der AbCa´s Lodge - es gab Hühnchen mit Pommes!

Juli 2017


Yunus, unser Schuldirektor aus Tamba Kunda/Seawoll, veranstaltete bereits zum zweiten Mal mit den Schulabgängern einen Ausflug zum nahe gelegenen Fluß. Diesen haben die meisten der Kinder, obwohl sie nur ca. 10 km hiervon entfernt leben, noch sie gesehen.

59593289_490.jpg

110__2__668.jpg

Juni 2017


Zur sicheren Unterbringung der Solartechnik wie auch zum Anbringen des Solarpanels war der Anbau eines Lagerraums notwendig.

Mai 2017
Nachdem die Jahreshauptversammlung den Bau eines Brunnens nebst Wasserturm und Solartechnik beschlossen hat, begannen noch im Mai 2017 die Arbeiten.

104__1__763.jpg



52268031_885.jpg

Wenn Sie auf diesen Banner klicken, kommen Sie direkt zu AMAZON. Dort kaufen Sie wie gewohnt zu gleichen Konditionen ein.

Vom Wert Ihrer Einkäufe erhalten wir eine kleine Provision. So unterstützen Sie den Schulbesuch vieler Kinder in Gambia - Herzlichen DANK!

blatt_01-umschlag_2018-au_enseite_vorne-280px_929.jpg

Unser beliebter Kalender im aufklappbaren A3 Format wurde uns für 2018 von 29 Mitgliedern privat gesponsert. Der Kaufpreis konnte so zu 100% in unsere Schulprojekt fließen.
Sehen Sie sich hier die Bildergalerie an.

aktuelles_906.png

Jahreshauptversammlung 2018

img_4453_299.jpg

Am 21. April 2018 fand unsere letzte Jahreshauptversammlung für Mitglieder unseres Vereins in Leipzig statt.

Endlich Wasser in Kusamai!

335_850.jpg

Nach dem Bau des Brunnens, dem Aufstellen des Wasserturms mit Tank und der Installation der Solartechnik hieß es nun auch in Kusamai:"Wasser marsch!"

Südamerika-Benefiz-Rallye

unknown08_271.jpg

Es ist grandios. Da fahren zwei Oldtimer-Freaks mit einem alten BMW durch Südamerika und unser Verein erhält für jeden gefahrenen Kilometer 1 EUR. Lesen Sie mehr.

---------------------------------------------------

trans_charity-logo-300dpi-15cm_kopie_510.png

Social Projects for The Gambia ist bei trans!charity registriert.

Diese Plattform verfolgt das Ziel, das Auffinden kleiner, in Hilfprojekten engagierter Vereine, die sich transparent darstellen, zu erleichtern.

---------------------------------------------------

1-2016_-_11__4__371.jpg

Unser Lehrerteam in Tamba Kunda/ Seawoll.

---------------------------------------------------

66748731_363.jpg

Unser Lehrerteam in Kusamai.

---------------------------------------------------

img_0734_691.jpg

Reiseberichte von unseren Mitgliedern, die über ihre Erlebnisse in Gambia und an unserer Schule berichten, finden Sie hier.

---

01-mischen_des_betons_989_163.jpg

Der Beton wird aus Zement, Sand und Wasser gemischt. Dann in eine Form gegossen. Das Ganze wird mit Schwerkraft verdichtet (hochheben und fallenlassen). Nun wird die Form auf den Kopf gestellt und nach oben abgezogen.

01-steine_sind_gemacht_4446_466_707.jpg

Während unseres Besuches im März 2011 wurden 4.446 Steine auf diese Weise geformt. Nun werden sie an der Luft getrocknet.